X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Neue Mitte, Weidenberger Untermarkt, Bayern

27.04.2017

Planung: AGS München, Ulrike Färber Dipl.-Ing Architektin
Im Zusammenhang mit der Ansiedlung des Nahversorgungsmarktes soll der Eingang in die Unterstadt Weidenbergs sowie das Bahnhofsumfeld mit dem künftigen Multifunktions- und Kulturhaus im 2. Bauabschnitt aufgewertet werden und als sog. Neue Mitte gestaltet werden.

Neue Mitte Weidenberg, Germany
Im Gegensatz zu üblichen Gestaltung von ausgedehnten Parkplätzen bei Einkaufsmärkten wurde angestrebt, dass die Bewegungsräume als eine Art asphaltierte Mischfläche gestaltet werden, so dass auch Fußgänger und Radfahrer den Parkplatz gerne queren.
Die Zufahrten erhielten deshalb Farbasphaltbänder, welche einladend als Orientierungslinien die Asphaltflächen gliedern und als Mischfläche definieren sollen.  Fast alle Wege führen zudem über einen mittig angelegten kleinen, aber feinen Grünanlage – einer Art Herzstück der Neuen Mitte – mit einem tiefergelegten geschützten Rondellplatz. Dieser soll nicht nur einen attraktiven Einkaufsweg bieten, sondern u.a. dem konsumunabhängigen Aufenthalt aller Generationen und als als Ziel- und Treffpunkt für erholsame spielerische Aktivitäten dienen (z.B. auch für Bewohner des benachbarten Seniorenheims). Dazu laden ein granitener Brunnen, der interaktiv auf die Bewegung der Menschen reagiert, verschiedene Rampen und Treppen sowie verschiedenste Sitzgelegenheiten ein. Die regional hergestellten Glasschmucksteine am Brunnen, eine entfernt an die Lüstertradition Weidenbergs erinnernde Beleuchtung sowie oberfränkische Natursteinmosaike im Platzbelag geben der kleinen, von grünen Böschungen eingefassten Platzanlage mit ihren zwei Gingko-Bäumen eine besondere Weidenberger Note.

Technische Produktdetails:
Bank „Sonderfertigung“: Bankauflage mit Rückenlehne (mit und ohne Fußteil). Gestell: Rückenlehne aus Flacheisen 10x80 mm verzinkt und beschichtet in RAL7016 anthrazitgrau. Auflage: aus FSC zertifizierten Hartholzbohlen 40x40 mm nussbraun lasiert. Armlehnen: Flacheisen 6x80 mm verzinkt und pulverbeschichtet in RAL7016 anthrazitgrau. Fusspedal mit Tiefenverankerung.
Bankauflagen „Sonderfertigung“: Bankauflage ohne Rückenlehne. Gestell: verzinkt und beschichtet. Auflage: aus FSC zertifizierten Hartholzbohlen 40x40 mm nussbraun lasiert. Armlehnen: Flacheisen 6x80 mm verzinkt und pulverbeschichtet in RAL7016 anthrazitgrau.
Universalbügel mod. Lineasosta: Gestell: Flacheisen 15x60 mm, feuerverzinkt und pulverbeschichtet in RAL7016 anthrazitgrau. Sitzauflage: mit oder ohne Hartholzbohle nussbraun lasiert.
Absperrpfosten Lineapalo: Material: Flacheisen 10x60 mm, verzinkt und pulverbeschichtet in RAL7016 anthrazitgrau.
Abfallbehälter Lineacestino: mit Innenbehälter und Aschenbecher. Inhalt: 50 l. Gestell: Flacheisen 15x60 mm, verzinkt und pulverbeschichtet in RAL7016 anthrazitgrau.  Ummantelung: Lochblech 2,5 mm, Quadratlöcher 10x10 mm, verzinkt. Verriegelung: mit Dreikantschlüssel, selbstschliessend.
Anschlagetafel Infopoint: Gestell: Stahlblech 6 mm, verzinkt und pulverbeschichtet in RAL7016 anthrazitgrau.
Geländer „Sonderfertigung“: ca. 8,3 lfm mit Handlauf und Stützen aus je 2 Flacheisen 15x50 mm
mit Platten zum An- oder Aufschrauben. Handlauf 3-geteilt aus Flacheisen 15x50 mm komplett verzinkt und pulverbeschichtet in RAL 7016 anthrazitgrau.
 
Neue Mitte, Weidenberger Untermarkt, BayernNeue Mitte, Weidenberger Untermarkt, Bayern