X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

50 Jahre euroform w | 1965 - 2015

DIE GESCHICHTE
Im Jahre 1965 wurde unter fast abenteuerlichen Bedingungen in einer kleinen angemieteten Werkstatt in Sand in Taufers, dem Hauptort des Tauferer Ahrntals, mit der Fertigung von seinerzeit innovativen Sitzbänken begonnen. Bald wurde ein Grundstück erworben und darauf der erste Teil des Produktionsgebäudes errichtet. In der Zwischenzeit mussten die Werkhallen mehrmals erweitert und auch ein Bürogebäude gebaut werden, sodass sich das Werksgelände auf etwa 10.000 Quadratmeter ausgeweitet hat. Lesen Sie hier weiter...



WEITERE INTERNATIONALE REFERENZEN




DAS UNTERNEHMEN HEUTE
Heute entwickelt und produziert „Euroform w“ verschiedenste Freiraumelemente und es gibt praktisch keine Aufgabenstellung zum Thema „Stadtmobiliar“, die euroform w nicht individuell und innovativ lösen kann. Städte und Gemeinden in Deutschland, Italien und Frankreich sind längst bewährte Auftraggeber. Aber auch Spanien, Portugal, Österreich oder Dänemark und immer mehr die östlichen Nachbarn der Europäischen Union in Estland, Lettland, Litauen, Rumänien oder Russland spielen eine Rolle.
Spielgeräte, Skateanlagen, Skiaufbewahrungssysteme
Ein prosperierendes und entwicklungsfähiges Unternehmen, zu dem inzwischen der Vertrieb von hochwertigen Spielgeräten und Skateanlagen ebenso zählt wie die hauseigene Eurosnow-Linie für Skiaufbewahrungssysteme. Überzeugen Sie sich von unserem Produktsortiment...
50 Jahre euroform w | 1965 - 2015