• Tel. +39 0474 678131
  • Kontakt
video

Skate Holz / Metall


Ihr verlässlicher Partner bei der Planung und dem Bau von Skateanlagen

Innovativ - Original - Einzigartig

Andreas Schützenberger, Gründer von IOU-RAMPS (genannt: Schützi, der Halfpipe Gott oder Mr. Wood)
„Er versenkt eine Million Schrauben pro Jahr, reist durch die ganze Welt und verknüpfte vor 20 Jahren seine größte Leidenschaft mit seinem Beruf. Andreas Schützenberger ist der erfolgreichste Skateboardrampenbauer Europas, ein heißblütiger Unternehmer und perfektionistischer Handwerker“, so Red Bull.

Seit 1997 hat IOU-Ramps mehr als 7500 Skaterampen gebaut, sowie mehr als 1.300 Projekte in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt realisiert.

In Ihrer Stadt oder Gemeinde soll eine Skateanlage entstehen?

  • Wir beraten Sie von Anfang an bei der Planung.
  • Wir bauen die Geräte, die anschließende Lieferung ist termingerecht. Vor Ort werden die Geräte fachmännisch montiert.
  • Wir erarbeiten für Sie ein Angebot und berücksichtigen Ihren Kostenrahmen.
  • Wir produzieren qualitativ hochwertig und langlebig.  

 

Hohe Qualität und Langlebigkeit

  • Unterkonstruktion aus Lärchenholz oder auf Wunsch auch eine verzinkte Stahlunterkonstruktion.
  • Seitenabdeckungen aus HPL Platten und verzinktem Lochblech.
  • Fahrbelagaufbau: die erste Schicht besteht aus massiven imprägnierten Holzdielen. Darauf kommt eine wasserabweisende und lärmdämmende Zwischenschicht. Die dritte Schicht ist der speziell für Skateanlagen entwickelte Kunststoffbelag "Skatesmart".
  • Kantenschutz und Anfahrbleche werden aus feuerverzinktem Stahl gefertigt.

Zertifizierte Qualität - Benutzerfreundlichkeit

Alle Skateanlagen von IOU-Ramps werden gemäß der Norm EN 14974 gerfertigt. Kein Skategerät  verlässt die Halle ungeprüft.

Von Anfang an ist uns die Integration der Skater sehr wichtig. Dies fängt bei der Auswahl der Geräte an und geht bis zur Beteiligung am Bau. Die Nutzer haben dadurch die Möglichkeit, die individuelle Planung Ihres Skateparks mit zu konzepieren.

Variabilität

Im Gegensatz zu Skategeräten aus Beton können die Geräte ohne großen Aufwand bei Bedarf weggeräumt werden. Je nach Wunsch der Besitzer können die Geräte immer wieder anders gestellt werden, wodurch sich neue Fahrmöglichkeiten ergeben. Eine individuelle Anpassung der Geräte oder individuelle Änderungen vor Ort können berücksichtigt werden.

IOU-Ramps zusammen mit euroform w planen, kalkulieren und  bauen auch Sondergeräte nach Ihrem Wunsch.